Nackt im Kopf

°24 - Lustküche

...man(n) gebe ein, zwei drei ... Gläser Raki in die Köchin ;-)

Nachdem ER und SIE so stinkfaul in der Podcasterei sind, gibt es heute wieder was auf die Ohren bzw. was auf den Teller. Heute wird scharf gekocht. SIE und ERE entführen Euch in die lüsterne scharfe und orientalische Küche. Vorab noch eine Hörer Rezession vom lieben Walter.
Heute darf also gekocht werden. Die beiden haben da schon mal etwas vorbereitet. Ein Fiezelchen von Dies und ein Fiezelchen von Das ;-) Ist natürlich Käse, denn die beiden halten sich im Groben und Ganzen schon an das vorgegebene Rezept. Bis auf das Nackt ... im ... naja in der Küche klappt das schon ganz gut. Wenn nur das „Bänderle ned wär“ ;-)

Heute haben die beiden demzufolge mal den Ort der Tatsachen gewechselt und befinden sich in der Küche. Also quasi in der Lustküche. ER hat ein passendes Rezept aus 1000 und 1 Nacht ausgesucht Taboulé nennt sich die magische Speise. Wird hier die Lust beeinflusst? Läuft da heute noch was? Eigentlich sollte es ein Podcast über Unlust werden. Ja Herrgott, wie soll das denn funktionieren bei den Gelüsten ;-)
SIE reckt und streckt sich und ER hat mit sich zu kämpfen, dass ER nur kocht und nicht „kocht“. Ob das mit dem Kochen noch was wird sei dahin gestellt  Schärfe regt ja bekanntlich auch die Durchblutung an. SIE widmet sich dann doch lieber dem Raki. Hallo ... ist SIE überhaupt noch hier oder gibt es am Ende nur Gulasch ;-) das Rezept wird am Ende noch beigefügt. Nur eines dazu ... es wird scharf ;-)
Die Wirkung der diversen Gewürze und Zutaten wird explizit von den beiden beschrieben. Noch so ein Raki und es wird wirklich Gulasch. Ihm ist ja echt zum Heulen und Sie delegiert gnadenlos. Was ist weich und was ist hart? Was bringt IHN zum Weinen? Hackewipp oder Messer? ER greift IHR an den schwersten Stellen gerne unter die Arme ;-) Und noch ein Glas Raki in die Köchin ...der Löffel steckt bei IHM Vorne. Fein gewürfelt und locker. Weiter geht’s Salzwasser, Öl und Datteln ... Fleisch ist mein Gemüse, ergo... gib mir das Fleisch ich mach ADA ...äh nein zäh. Doofer Raki.
Das Thema Datteln ist kompliziert. Wenn Ihr wüsstet, wie wir da geschnitten hatten ;-) Sämtliche Gewürze werden nach und nach vorgestellt und mit der diversen Wirkung bestückt.

Hey SIE klopft ganz schon arg und ER registriert und kommentiert das natürlich mit Wonne. SIE und ER haben MEGA-Spaß beim Kochen und hoffen, dass Ihr ein wenig nachvollziehen könnt, welch ein Erlebnis die Beiden beim Kochen hatten ...

Hier noch das feine Rezept:

Zutaten für 2 Portionen: 200 g Couscous, 300 g Hähnchenbrustfilet, 1 ½ TL Salz 1 ½ EL Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl) 2 Schalotten, 2 Handvoll Rosinen, 8 Dattel(n) 1 EL Paprikapulver, 21 scharfe Chilischoten oder Piri-Piri, 5 Prisen Pfeffer, 1 Msp. Kreuz- oder Schawarzkümmel, 5 Prisen Koriander, n. B. Petersilie, am besten frisch etwas Zimtpulver, Worcestersauce, n. B. Pfefferminze und Honig

Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, anschließend den Couscous unter Rühren zufügen. Bei mittlerer Hitze ca. 4 min. quellen lassen, zwischendurch umrühren. Nebenbei die Zwiebel fein würfeln. Den Couscous von der Platte nehmen, Öl und Salz einrühren. Der Couscous ist fertig, wenn er das ganze Wasser aufgesogen hat, aber dabei "locker bleibt" und nicht zu sehr klebt. Den Couscous mit Paprikapulver, fein gehackten Chilischoten, Pfeffer, Kreuz- bzw. Schwarzkümmel und Koriander abschmecken. Nun die Zwiebel in etwas Salzwasser und ein wenig Öl andünsten. Die Datteln nebenher grob zerkleinern. Datteln und gut abgewaschene Rosinen zur Zwiebel geben und bei geringerer Hitze köcheln lassen, bis die Zwiebel leicht angeröstet bzw. noch bissfest ist. Die Mischung schließlich zum Couscous geben und nach Belieben mit Petersilie, Zimt und/oder Honig und Pfefferminze verfeinern
Nebenzu das in Streifen geschnittene Hähnchenbrustfilet in einer Pfanne mit Öl und der Worcestersauce scharf anbraten und mit Pfeffer und Salt würzen.
Abschließend die angebratenen Hähnchenstreifen mit dem Couscous vermengen und abschmecken. Guten Appetit.

Die beiden freuen sich über Anregungen, Eure erotischen Kocherlebnisse und in diesem Sinne: good coocking und verderbt uns nicht die Köchin ;-)

 

 

MP3 herunterladen (25,5MB)

°23 - Champagner-, Ingwer- & Brennnessel-Sex

… bist du schon? Oder was?

Es ist Schafskälte und ER und SIE sind heute einmal für Euch nackt beim Podcasten. Brrrrrrrrrrrr und Plopp ;-).

Heute ist eigentlich alles stimmig zum Inhalt der Folge. Erst einmal eine freudige Rückmeldung eines Hörers. Weiter so, auch wenn es manchmal eben nicht nur positiv ist. Gerne werden auch negativ angehauchte Bewertungen beantwortet. Dabei hat SIE doch auch Eier(Stöcke) in der Hose ;-).

Dabei kommt heute eher ER zum Zuge. Aber hierzu später mehr ...

Karlheinz schrubbte den beiden eine Mail mit der Frage, ob denn die Beiden einmal eine Fantasie hatten, welche sich im Nachhinein als eher (nicht noch einmal) herausgestellt hatte. Und siehe da … ja, es gab eine solche Fantasie. Hier berichten die beiden ausführlich über das „Geschehene“ ;-) Er denkt auch hier wieder praktischer als SIE. Warum in die Ferne schweifen, wenn ohne Palmwedler und die Gute liegt so nah ;-). Frei nach dem Motto: „Die so schön hat geprickelt in meine ...“

Themenbezogen an- oder ausgezogen wird berichtet, was es denn für gute Gründe gibt, nackt zu schlafen. Habt Ihr denn hier ebenfalls Erfahrungen gesammelt?

Schläft man da besser ein und durch? Die Meinungen der Beiden gehen hier ja auch wie immer ein wenig auseinander ;-).

Hält nackt schlafen jung? Hmmmmmmmmmmm, ein prüfender Blick in den Spiegel verrät, dass es bei IHM bereits Wirkung zeigt. Vielleicht sollte SIE sich da noch mal Gedanken machen.

Nackt schlafen schützt vor Infektionen? Welche denn? Und wo? Die lieben Bakterien freuen sich dann wohl eher auf einen feuchtwarmen Slip als auf blanke Haut. SIE kennt das aber aus der Erfahrung heraus genau anders herum. ER genießt es sehr und ist quasi „bumberlgsund“ und SIE hat schon manchmal so ihre Zipperlein nach dem Nackt-Schlafen.

Macht nackt Schlafen eigentlich sexy? Naja hier ist ja leider kein Videopodcast … sonst würde sich die Frage von selbst erledigen ;-) NATÜRLICH :-D.

Naggad aufm Stachus schlafen gäbe mit Sicherheit Selbstbewusstsein ...

Themenwechsel ;-) WOW … letztens war ER endlich mal Versuchskaninchen. Macht Euch ein Kreuz im Kalender. Rot … dick … flächendeckend  Seine Fantasien mögen ja befriedigt werden. Also hat der Herr des Hauses nach der erfolgreich erledigten Gartenarbeit den Gedanken, dass es doch mal ganz nett wäre, wenn man die Brennnessel zweckentfremden würde. SIE hatte ihren Spaß und IHN quasi mit seiner Fantasie nicht „hängen“ lassen ;-).

FIGGING? Was ist das denn nun wieder? ER hat da mal recherchiert und der Gedanke daran hat dann die Beiden zu einer neuen Schandtat beflügelt. Also quasi: Ihre Hühner waren zwei und ein stolzer … Quatsch. Es war genau ein Huhn und ein Hahn und irgendwie auch Futter. Fressen Hühner eigentlich INGWER? Oder ist es eher doch eine ganz scharfe heiße Sache mit der vielseitigen Knolle?

Reibung erzeugt Wärme. Ooooooooooder brennt ;-)

Der „Feuerlöscher“ stand quasi daneben ;-) wurde aber nicht benötigt. Für Euch getestet und für gut befunden. Die Frische macht’s und deshalb werden die Beiden diese Aktion noch einmal mit „Frische“ testen.

Animalisch und ein ordentlicher Naturbursch ist ER schon, gell? :-P.

Jetzt sind die Beiden schon sehr auf Eure Meinung und Erfahrungsberichte gespannt. Wie immer wünschen die Beiden Euch ganz viel Spaß beim Hören und Schmunzeln an der einen oder anderen Stelle ;-).

 

 

MP3 herunterladen (20,9MB)

°22 - Wahrheit ohne Pflicht, Teil 5

Räusper räusper … endlich mal wieder podcasten. ER und SIE berichten kurz von einem weiteren Besuch auf einer Erotikmesse. Langsam fühlt man sich dort schon richtig heimelig ;-).

Beginnen wollen die beiden aber mit einem süffigen Prost. ER macht hierbei wieder ein klein wenig Anspielungen auf das „Zuviel“ an IHRER Kleidung. Demzufolge muss ER nun erwähnen, dass ER neue Karten hat. Sexcoupons. Die beiden hatten im Vornherein allerdings bereits schon zwei der Karten „abgearbeitet“ ;-).
SIE möchte ja uuuuunbedingt die grüne Karte ziehen. Was das wohl auf sich hat? Welche Karte zieht SIE denn nun wirklich? Und gibt es noch etwas Außergewöhnliches bei den beiden?

Heute geht es aber eigentlich wieder einmal in eine neue Runde Wahrheit ohne Pflicht. So langsam gehen den beiden die Fragekärtchen aus. Dies ist ein Hinweis auf die lieben Zuhörer und ein Apell, Fragen zu stellen, welche ER und SIE dann in einer weiteren Folge beantworten könnten.

Nun aber zu den heutigen Wahrheitsfragen:

Wie sieht es aus mit bestimmten sexuellen Handlungen, welche kategorisch ausgeschlossen werden? Na da sind sich beide recht einig. Es gibt Dinge, die sind für IHN und SIE einfach ein NoGo. Und geteilt wird hier an dieser Stelle auch nicht.
Gottes Herde ist soooooooooo groß und die Spielwiese ebenfalls. Von daher freuen sich die beiden auch schon mächtig auf den Monat Mai und die BoundCon in München. Aber wie soll man sich denn dort kleiden? Auf jeden Fall wird es ein großer Spaß.

Welches Sexspielzeug würden die beiden denn gerne noch ausprobieren? Für SIE ist es beinahe unmöglich bei der Vielfalt des Inhalts der Spielzeugkiste hier eine Entscheidung zu treffen. Die lieben Mädels der Tussi-Attacke hatten ja angeboten, weiteres Spielzeug zum Test zu senden. AAAAAAAAAAAAAAAAAAlso da fällt IHR doch dann noch etwas „passendes“ ein ;-) Er hingegen ist so sehr handwerklich begabt, dass ER sich sein Wunschspielzeug selbst zimmert, hämmert, schraubt und sägt ... Somit ist das Schlafzimmer um weitere Bohrlöcher reicher. SEINE Fantasie ist nicht zu bremsen und manchmal geht SIE daraufhin wortwörtlich „an die Decke“ ;-).

Was würden SIE oder ER gerne an dem eigenen Äußeren ändern? ER ist da ja wirklich sehr zufrieden mit sich selbst. Liegt es vielleicht da dran, weil SIE IHN so liebt und schätzt wie ER ist? Plastik ist doof. Und jeder sollte laut SEINER Meinung einfach bitte so natürlich wie möglich sein. „große Brüste wären allerdings immer nett“ :-P.

SIE ist da nicht so gaaaaaaaaaanz mit sich im Reinen. Das Bäuchlein stört :-(; Püppi mag SIE aber auch keine sein.

Was ist SEINE und IHRE frechste Fantasie? SIE ist raus ;-). Was wäre es denn für eine Fantasie, wenn SIE das nun verraten würde? Uns frech ist SIE ja immer :-P. ER wird nervös und bangt ein wenig um seine eigene Sicherheit. Aber ruhig Blut ;-). SEINE frechen Fantasien kommen sofort, spontan und unmittelbar zu tragen. ER will JETZT und meist ohne Vorbereitung die Fantasien verwirklichen. Das führt schon ab und an mal zu abgehangenem Fleisch in einer Hängebondage.

Groß oder klein? Was haben die beiden am liebsten? Was und wieso? ER liebt größere Brüste und die Natürlichkeit. Sexuelle Schwungmasse ist das A und O. SIE schweift wieder vom Thema ab ... Manchmal kann man IHR da so gar nicht wirklich folgen ;-). SIE übersetzt mit: JA ich mag die Mitte am liebsten. In der Mitte drin ;-). Und einfach weil er passt.

Die Fragen werden weniger aber: „Einer geht no, einer geht no nei.“, wie man in Bayern zu sagen pflegt.

Gibt es eine persönliche sexuelle Fantasie, für die sich die beiden eigentlich ein wenig schämen? Es ist ja eine Fantasie, weshalb sollte man sich dafür schämen? SIE schämt sich für keine IHRER Fantasien. Auch aus der Vergangenheit heraus schämte SIE sich nie für IHRE Fantasien. Blieben manche auch unausgelebt. Die aktuellen Fantasien haben sich ja auch mit der Zeit entwickelt. Schämt ER sich denn?

Die Frage wäre aber auch eine gute Frage für die Zuhörer befinden beide und ER und SIE würden sich über eine Beantwortung sehr freuen. Vielleicht gibt es dann ja für die beiden auch eine neue persönliche sexuelle Fantasie ...

Mit diesen Gedanken lassen wir Euch nun auf die neue Folge los. Und solltet Ihr einen "safe for work" - Twitteraccount brauchen, so haben wir das nun auch. Ihr findet uns auch unter @nacktimkopfcast.

Und nun viel Spaß beim Hören und Schmunzeln :-*.

 

 

MP3 herunterladen (20,2MB)